U-Tapao soll ausgebaut werden

995 Mio. Baht sollen bereitgestellt werden, und der Name des Flughafens in „U-Tapao Pattaya International Airport” geändert werden.

Neben einer Renovierung und Vergrößerung des Flughafens (die Kapazität soll verdoppelt werden), wird vor allem an eine Verbesserung der Infrastruktur gedacht, d. h. die Straße vom Flughafen nach Pattaya, bisher zweispurig, soll vierspurig ausgebaut werden.

Das Management des Flughafens, bisher in den Händen der Marine, soll von einer noch zu gründende Firma geleitet werden.

Der Direktor des Flughafens, Admiral Sopon Boonchom, bestätigte die Pläne und hofft, daß der U-Tapao Pattaya International Airport einer der beliebtesten thailändischen Flughäfen wird. pdn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.