„Spiderman“ rettet autistischen Jungen

In einer Bangkoker Sonderschule flüchtete ein autistischer Junge nach einer Angstattacke auf ein Fenstersims in der dritten Etage. Die herbei geilte Feuerwehr und Anwesende versuchten mit allen Mitteln den Achtjährigen wieder in das Gebäude zu locken – jedoch vergebens.

Die Mutter erwähnte dann, das der Junge eine Leidenschaft für Comics hat. Feuerwehrmann Sonchai Yoosabai fuhr zurück zur Feuerwache und schlüpfte in sein „Spiderman“-Kostüm – welches er gelegentlich bei Vorführungen in Schulen trägt um die Kinder zu unterhalten.

Die Strategie ging auf – als der Junge seinen sah Helden verlies er das Fenstersims und warf sich „Spiderman“ in die Arme. yahoo, bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.