Sensationelle Wende im Lunchbox-Skandal

Thailands Oberster Gerichtshof verurteilte am 25. Juni einen Rechtsanwalt und seine beiden Gehilfen wegen Bestechungsversuch zu je sechs Monaten Haft ohne Bewährung. Gegen das Urteil kann keine Berufung eingelegt werden. Der Rechtsanwalt Pichit Chuenban, Rechtsbeistand von Ex-Premierminister Thaksin und dessen Ehefrau Pojaman, wurde für schuldig befunden, am 10. Juni einen …

Mißtrauensdebatte im Parlament

Premierminister Samak sagte während der Mißtrauensdebatte am 24. Juni, die Demokraten hätten diese nur angestrengt, weil sie keine Zeit verlieren wollten, die Macht zu ergreifen. „Sie wundern sich, weshalb diese dumme Regierung die Möglichkeit hat, Projekte anzupacken, die einen Umfang von Hunderten von Milliarden Baht haben.“ Samak warf dem Führer …

Tod durch Stromschlag auf Bürgersteig

Nach starken Regenfällen in Pattaya kam in der Nacht zum 19. Juni ein 30 Jahre alter britischer Tourist in der South Pattaya Road, gegenüber von Wat Chaimongkon, ums Leben. Er war in eine Pfütze getreten, die unter Strom stand. Vermutlich hatte sich ein Stromkabel gelöst und war auf den Boden …

Investoren blicken auf Ao Phuket

Zwei Repräsentanten eines norwegischen Konsortiums trafen sich mit Phuket-Governor Niran Kalayanamit, um ihr Interesse an der Entwicklung von Ao Phuket zu zeigen. Die Norweger vertreten Firmen, die mit Ölplattformen sehr viel Erfahrung haben. Im Rahmen des Projektes Ao Phuket sollen ein Hafen und ein Ausstellungszentrum entstehen – schwimmende Inseln, die …

Thai-Airways: Buy 1 Get 2

Pandit Chanapai, Vizepräsident von Thai-Airways, verkündete eine neue Kampagne anläßlich des 48. Geburtstages von THAI: Wer ein Ticket für einen der nachbebannten Zielorte kauft, erhält kostenlos ein zweites Ticket. Die Ziele sind folgende: Europa, Japan, Korea, Johannesburg, Auckland, Peking, Shanghau, Guangzhou und Taipeh. Das Angebot ist zwischen dem 25. Juni …

Teures Kerosin: Das Aus für Nok Air?

Am 10. Juni trafen sich das Management mit den Hauptaktionären der Fluglinie, darunter THAI Airways, um über die Zukunft von Nok Air zu beraten. Ein Ergebnis wurde vorläufig nicht erzielt, weitere Gespräche wurden angekündigt. THAI hält 39% an Nok Air, Apinan Sumanaseni, Präsident von THAI, wollte sich über die Gespräche …