Khun Abhisit merkt aber auch alles…

Die Opposition hatte die Sitzung boykottiert und kündigte Verfassungsklage an, weil die Verkündung laut Gesetz innerhalb der heiligen, von den Exkrementen des gelben Protestes gerade wieder gereinigten Hallen des Parlaments erfolgen sollte. Man hat für die Verlegung im Lande Si Thanonchais aber einen Grund gefunden, der sicher im Sinne der inneren Sicherheit von den Richtern entsprechend ausgelegt werden wird: es habe eine Notfallsituation geherrscht.

Das ist der Fluch der bösen Tat… Wenn man Terror auf einer Seite toleriert, dann ist der Terror auf der andern Seite nicht weit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.