Drei Männer wegen Mißbrauchs Minderjähriger verhaftet

In Pattaya gelang die Festnahme eines Italieners und eines Australiers, beide 60 Jahre alt. Ihnen wird vorgeworfen, geplant zu haben, sich an minderjährigen Jungen zu vergehen.

Die drei Männer waren bereits 2007 nach Pattaya gekommen und hatten drei 14 Jahre alte Jungen mißbraucht. Zumindest gegen den Italiener läuft seitdem ein Strafverfahren. Er wurde auf Kaution entlassen, der Fall ist vom Gericht noch nicht entschieden.

Die thailändische Polizei nahm sich der Angelegenheit nach einem Hinweis durch die australischen Kollegen an. Gegen die beiden festgenommenen Männer wird in Australien ermittelt, die Thais bekamen einen Tip, daß sie sich in Pattaya aufhalten. Der dritte Mann, ein 41 Jahre alter Australier, wurde in seinem Heimatland verhaftet.

Wie schon in den letzten bekannt gewordenen Fällen von Kindesmißbrauch fällt auf, daß die thailändische Polizei erst dann tätig zu werden scheint, wenn sie von ausländischen Kollegen Hinweise bekommt bzw. unter Druck gesetzt wird, Ermittlungsergebnisse zu liefern. bp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.