Busunfall in Bangkok

Ein Bus der Linie 63 kippte am 29. Juni in der Pahonyothin Road auf die Seite, viele Passagiere wurden verletzt. Der Busfahrer sagte, der Unfall sei auf eine „mechanische Fehlfunktion“ zurückzuführen. tn

Fahrrad-Kampagne in Bangkok

Die Stadtverwaltung von Bangkok (BMA) will eine Kampagne neu auflegen, damit die Bangkoker vom Auto aufs Fahrrad umsteigen. Der Governor, Apirak Kosayodhin, teilte mit, daß 1,2 Meter breite Fahrradwege geplant seien, insbesondere in Geschäftsvierteln, die die Sathorn Road mit der Rama IV Road verbinden. tna