Was haben sich die Behörden dabei gedacht?

Wie der Thailand-TIP heute berichtet, hat das Amt für National Parks, wildlebende Tiere und zur Erhaltung der Pflanzen (DNP) ihre großspurig angekündigte Aussage, am Freitag alle Tiger zu beschlagnahmen und aus dem fragwürdigen Tiger-Tempel zu entfernen nicht eingehalten. Stattdessen haben sich Wildtier-Schützer des Landes damit begnügt, die Tiere zu zählen und …

Wochenmarkt auf dem Campus. Ein Bangkoker Geheimtip.

Fast jede Bangkoker Uni öffnet einmal pro Woche ihren Campus für einen Markt, der Kundschaft von weit her anzieht. Es besteht seit Jahren geradezu ein prestigeträchtiger Wettbewerb, welche Universität den besten Wochenmarkt zustandebringt. Am günstigsten für Bangkok-Besucher liegt der Wochenmarkt auf dem Campus der Sinakharinwirot Universität, der sich mitten im Touristenzentrum in der Nähe der Kreuzung Asok-Phetchaburi befindet.

„Splendid Bar & Restaurant“: Eine Bangkoker Bar mit Damenunterhaltung zur Zeit von König Chulalongkon

Über die ‹Erfindung› der geschäftsmäßigen Prostitution und des Barbetriebs in Thailand kursiert viel Unsinn. Es stimmt nicht, daß die Amerikaner, wie man oft liest, dieses Geschäft in den 1960er Jahren in Thailand eingeführt hätten. Schon vor einem Jahrzehnt (2005) standen dazu im TIP gegenteilige Fakten, die 2008 auch auf Thailand TIP Online erschienen sind